Johannes Geyer

  • Geboren in München, begann mein beruflicher Werdegang in der Film-und Fernsehbranche
  • 8 Jahre 1.Kameraassistent bei nationalen und internationalen Kameramännern.
  • Operator bei Kinoproduktionen
  • Kameramann (DOP)
  • 25 Jahre Arbeit als freiberuflicher Kameramann (DOP) im szenischen Bereich.
  • Kinofilm (2) - Fernsehfilm (53) - Fernsehserie (80 Folgen) - Vita:  Johannes Geyer Filmografie
  • 1996 - Deutscher Kamerapreis für den Kinofilm "Rohe Ostern"
  • Seit 2012 arbeite ich ausschliesslich als freiberuflicher Fotograf.

Schwerpunkte

Mein berufliches Leben ist geprägt von der Fotografie, sowohl als erfolgreicher Kameramann (DOP) im szenischen Bereich wie auch als Fotograf. Die Erfahrung, Leidenschaft, der gestalterische Umgang mit Licht und der Blick für das Wesentliche als DOP sind von unschätzbarem Wert für meine Arbeit als Fotograf. Mit der gleichen Hingabe und Begeisterung wie Künstler und Handwerker ihre gestalterische Tätigkeit ausüben, möchte ich u.a. "Die letzten Ihres Standes" mit großer Hochachtung und Respekt porträtieren.                                                    

Meine Schwerpunkte liegen in folgenden Themen:

  • Reportagen über altes, traditionelles Handwerk
  • Lebenslinien und Porträts       
  • Dekostrecken
  • Projekte für verschiedene Landmagazine 
  • Foodfotografie mit eigener Küche und Studio

I`m social

Instagram